Beratung

Öffentliche Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle

Öra Hauptstelle

Holstenwall 6, 20355 Hamburg

Telefon: (040) 428 433 071 und -307 2/ Fax: (040) 428 433 658

E-Mail: gebriele.ruesch@basfi.hamburg.de

Website: www.hamburg.de

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 08.00 – 13.00 Uhr

Öffentliche Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle

ÖRA

Schloßstraße 60, 22041 Hamburg

Öffnungszeiten: Mo und Do: 17.00 – 18.30 Uhr

Website: www.hamburg.de


Schuldner- und Insolvenzberatung

Bahngärten 11, 22041 Hamburg

Telefon: (040) 658 045 00

E-Mail: schuldnerberatung@hamburg-arbeit.de

Öffnungszeiten:

Di: 09.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.00 Uhr

Fr: 09.30 – 12.00 Uhr

Website: www.hamburger-arbeit.de


Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere des Sozialdienstes katholischer Frauen Hamburg e.V.

SkFvorOrt

In den Gemeinderäumen der katholischen Kirchengemeinde St. Johannis

Gründgenstraße 32, 22309 Hamburg

Telefon: (040) 254 925 91/ Fax: (040) 254 925 94

Ansprechpartner: Elisabeth Kriegel

E-Mail: e.kriegel@skf-hamburg.de

Website: www.skf-hamburg.de

Öffnungszeiten: An jedem zweiten und vierten Mittwoch im Monat: 10.00 – 12.00 Uhr (außer in den Hamburger Schulferien)

Angebote:

Schwangeren- und allgemeine Sozialberatung, Frühstückstreffen für Schwangere und junge Mütter mit ihren Babys, Hebammensprechstunde


Erziehungs- und Familienberatung Steilshoop

Bezirksamt Wandsbek, Fachamt Jugend- und Familienhilfe (Region 2)

Gründgenstraße 28, 22309 Hamburg

Telefon: (040) 639 059 0/ Fax: (040) 639 059 17

Ansprechpartner: Annette Bögemann, Bettina Schulz (telefonische Anmeldung und Sekretariat), Gisela Thierfelder

E-Mail: erziehungsberatung-steilshoop@wandsbek.hamburg.de

Website: www.hamburg.de/wandsbek/erziehungsberatungsstellen/

und www.bke-elternberatung.de / www.bke-jugendberatung.de,

Telefonische Anmeldung: Mo., Do.,: 09.00 – 12.30 Uhr, Di.,: 14 – 16.30 Uhr

Angebote:

  • Erziehungsberatung
  • Familienberatung/ – therapie
  • Hilfen für Kinder
  • Jugendberatung
  • Paarberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Themenbezogene Infoveranstaltungen
  • Elternkurse
  • Gruppen für Kinder und Eltern
  • Praxis- / Fachberatung

Wir bieten persönliche Gespräche in angenehmer Atmosphäre, Vertrauensschutz, Kostenfreiheit und enge Zusammenarbeit mit anderen helfenden Einrichtungen.

Unser Beratungsteam besteht aus psychologischen und sozialpädagogischen Fachkräften und sind in unterschiedlichen Beratung- und Therapiemethoden ausgebildet.


Integrationszentrum Steilshoop

Caritasverband Hamburg e.V.

Gründgenstraße 26 (Ärztehaus), 22309 Hamburg, 4. Stock

Telefon: (040) 600 885 790/ Fax: (040) 600 885 799

Ansprechpartner: Astrid Janssen, Irina Pantschenko, Tatjana Skorodulina

E-Mail: lange@caritas-hamburg.de

Website: www.caritas-hamburg.de

Öffnungszeiten:

Mo, Di: 09.30 – 13.00 Uhr und 14.30 – 16.30 Uhr

Do: 09.30 – 13.00 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr

Fr: 09.30 – 13.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Angebote:

Integrationskurse- Anmeldung, Lernberatung und Einstufungstest, individuelle Integrationsplanung und -Förderung, Beratung zu Fragen der individuellen Lebenssituation.


REBUS Wandsbek – Sued

Gropiusring 43, 22309 Hamburg

Telefon: (040) 428 980 650/ Fax: (040) 428 980 661

E-Mail: rebuswandsbek-sued@bsb.hamburg.de

Öffnungszeiten: In den Schulzeiten:

Mo – Fr: 08.00 – 16.00 Uhr

Angebote:

Bei REBUS arbeitet ein Team von Lehrer/innen, Sozialpädagoge/innen und Psychologe/innen des Amtes für Schule.

Wir beraten und unterstützen Schüler/ Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte bei allen schulischen Problemlagen von Schülerinnen und Schülern.

Wir sind von den Schulen unabhängig und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Unser Angebot ist für Ratsuchende kostenlos.

Website: www.hamburg.de


„connect – Kindern aus Suchtbelasteten Familien helfen“

Gropiusring 43, 22309 Hamburg

Telefon: (040) 428 980 600

Ansprechpartner: Angela Jaeger

E-Mail: Angela.Jaeger@Wandsbek.Hamburg.de

Angebote:

Institutionsübergreifende Fallgespräche, Fachgespräche und Fortbildungen im Planungsraum Steilshoop mit dem Ziel Vorgehensweisen im Einzelfall abzustimmen, denn Kinder aus Sucht belasteten Familien brauchen Hilfe. Die Anzahl dieser Kinder ist hoch. Wir begegnen ihnen überall, in KiTas und Schulen, beim Kinderarzt, in der Jugendhilfe, in der Nachbarschaft. Doch ihre besonderen Schwierigkeiten sind selten ein Thema. Dabei wäre es für Kinder aus Sucht belasteten Familien wichtig, dass wir ihnen unsere Aufmerksamkeit schenken. Viele Erwachsene wissen aber nicht recht, wie sie diese Kinder ansprechen sollen und grenzen sie deshalb als Problemfälle aus. Dabei gibt es viele Möglichkeiten Kinder aus Sucht belasteten Familien zu unterstützen. Neue Studien zeigen: Schon kleine, alltägliche Hilfen können wertvoll sein. Manchmal sind aber auch weiter reichende Eingriffe nötig.

Website: www.sucht-hamburg.de


Rock und Rat

Sozialberatung:

Gründgenstraße 28, 22309 Hamburg

Telefon: (040) 639 056 18

offene Beratung

Fr: 11.00 – 13.00 Uhr